Schirmherrschaft

Joe Knipp, Schirmherr der Neuwieder Kulturkuppel

Joe Knipp, Schirmherr der Neuwieder Kulturkuppel

Als mir die Schirmherrschaft angetragen wurde, hat mich das sehr stolz gemacht. Als Theaterleiter Patron, also Beschützer der neuen Kulturkuppel zu werden – das passt.
Kultur und Kunst sind Lebensmittel, ohne die eine Stadt und ihre Menschen vertrocknen. Also: auf einen reich gedeckten Tisch!
Ein Schirm hilft, denn ich weiß aus Erfahrung, wo Beschirmung nötig ist.

Ich habe in dieser Stadt die Schule besucht, gesungen und Theater gespielt, in der Schulaula, im Carmen Sylva Garten, im ‚Lappeloch‘, in der Deichkrone, im Haus der Jugend, an der Alten Blindenschule und auf der Straße.
Sie sehen: einige dieser Orte existieren schon gar nicht mehr. Um jeden Ort der Versammlung und Kultur musste und muss gerungen werden.

Umso wichtiger ist daher die Eröffnung der Kulturkuppel, gegenüber vom Schloss. Von Theaterbegeisterten Menschen, die alles in Eigeninitiative, mit eigener Hände Arbeit hergerichtet haben. Solche Menschen braucht die Stadt. Sie tragen Leben in die Straßen und unter die Kuppel.

Über diese Kuppel breite ich gerne den Schirm aus. Und: Keine Angst – alles nur Theater!
Viel Erfolg wünscht
Joe Knipp
Leiter des Theaters am Sachsenring, Schaubühne Köln
http://www.theater-am-sachsenring.de