Der Kontrabaß

Kontrabass1 von Patrick Süskind Normalerweise gehen Kontrabässe unter im Orchester, es gibt keine Soloparts, höchstens Duos. Im Leben des Musikers ist der Kontrabass Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. Mit diesem Solo-Stück betritt Chamäleon Neuland, ist mit Hellwig Kamm aber bestens besetzt. Er begeistert als Wirt Bruno in „Das Schlachthaus Schlabbeck“ immer wieder die Zuschauer. Und genau dort im „Schlosskeller“ an der Theke gibt es das Wiedersehen mit „Der Kontrabaß“. Lassen Sie sich von dem einzigartigen Spielort im Untergrund der Kulturkuppel begeistern und erleben dieses Theater aus einem ganz besonderen Blickwinkel. »Patrick Süskind hat einen geistreich-witzigen Monolog geschrieben, einen in jeder Beziehung hörenswerten Text, bei dessen Zusammenstellung der Autor Musikalisches und Psychologisches, Persönliches und Allgemeines, Realistisches und Absurdes zur Einheit eines theatralisch-literarischen Gesamtkunstwerkes verbunden hat, das in dieser Art zum Besten gehört, was man in letzter Zeit auf unseren Bühnen vorgesetzt bekam.« Dieter Schnabelkontrabass3

Darsteller: Hellwig Kamm
Regie: Sabine Parker
Assistenz: Noah Kutscher, Steven Busch

kommende Termine:

  • für Oktober bis Dezember 2015 in Planung

Jeweils um 20 Uhr im Schlosskeller der Kulturkuppel Neuwied!

Tickets: "Der Kontrabass"

Rechte: AHN & SIMROCK Bühnen- und Aufführungsrechte Diogenes Verlag AG Zürich

vergangene Termine:

  • Mittwoch, 31. Dezember 2014
  • Freitag, 16. Januar 2015
  • Samstag, 17. Januar 2015
  • Samstag, 24. Januar 2015
  • Freitag, 13. Februar 2015
  • Samstag, 14. Februar2015
  • Samstag, 21. März 2015
  • Samstag, 18. April 2015
  • Samstag, 16. Mai 2015